Vorteile /Arbeitstitel

Delius Klasing bietet Ihnen eine Vielzahl an Werbemöglichkeiten für den optimalen Erfolg Ihrer Kampagne. Dabei stehen für uns immer Sie als Kunde und Ihre Kampagnenziele im Vordergrund.

Für die Planung Ihrer Kampagnen beraten wir Sie gerne persönlich, stellen Ihnen aber hier bereits zusätzlich unabhängige Studien und Analysen sowie repräsentative Leserbefragungen unserer Zielgruppen zur Verfügung. 

Marktforschung

Native Advertising

Die Studie „Wirkung von Native Advertising“, die vom VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger e.V. in Auftrag gegeben wurde, zeigt deutlich: Native Advertising etabliert sich als relevante Leistungsgröße im digitalen Media-Mix.

 

Die über 5.000 online Befragten vergeben Bestnoten für Native Advertising. 84 % finden den ihnen konkret vorgelegten Beitrag „glaubwürdig", 88% halten ihn für „informativ“ und 78% der Befragen bewerten den Beitrag als „überzeugend“.Mit dieser Nutzer-Einschätzung schöpfen Native-Advertising- Formate und –Kampagnen ein besonderes Potenzial. Denn durch die Einbettung in thematisch der Marke oder dem Produkt nahestehende Umfelder werden Klickraten und Wahrnehmung deutlich erhöht  und positive Effekte auf das Markenimage des Werbetreibenden gezielt verstärkt. 
(Quelle: VDZ, DCore)

Sehr gerne stellen wir Ihnen die gesamte Studie „Wirkung von Native Advertising“ zur Verfügung – einfach hier anfordern.

Und wenn Sie Ideen benötigen, wie Native Advertising in Print- oder digitalen Kanälen umgesetzt wird, , dann stellen wir Ihnen gern Best Cases aus den Medien von Delius Klasing vor. Sprechen Sie unsere Mediasales-Berater gleich an!

 
 

Reichweitenanalysen

Seit Jahren stellt der Delius Klasing Verlag seinen Partnern wertvolles Marktwissen zur Verfügung. Jedes Jahr zur boot Düsseldorf und zur Eurobike in Friedrichshafen präsentieren wir der Wasser- bzw. Radsport-Branche die aktuellen Trends sowie individuell erstellte Markenprofile.

Zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Market Research aus Neuhausen bereitet der Verlag die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten auf.

Die Standardauswertung stellen wir unseren Kunden jährlich zur Verfügung. Darüber hinaus sind weitere, für Ihre Markenführung und -entwicklung, interessante Auswertungen möglich.

IVW/AWA/AGOF

IVW

Das eine ist die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern - kurz IVW. Diese beleuchtet die Auflagenhöhe und Verbreitungsdaten von Printtiteln, Digitalangeboten, Kino und Funk. Diese Auflagenzahlen sind die verlässlichste Kennzahl in Bezug auf verkaufte Exemplare und unterliegen strengen Kontrollen. Die IVW Meldung ist zum einen mit Kosten verbunden und zum anderen mit der Bereitschaft eines Magazins die genauen Auflagenzahlen offenzulegen. Nur IVW gemeldete Magazine können auch in der AWA abgefragt werden.

Seit Mai 2009 werden die Internetauftritte von YACHT, BOOTE, SURF und TOUR offiziell von der IVW geprüft. Die BIKE-Webseite ist seit 2014 ebenfalls in der Online-IVW zu finden. Weitere Webseiten, welche zu einem Objekt gehören, können über die Localliste ebenfalls gezählt werden. Somit sind beispielsweise in der Ausweisung von BIKE die FREERIDE- sowie TREKKINGBIKE-Zugriffe enthalten. Der Mitbewerber Motorpresse aggregiert seine Portale so beispielsweise in dem Outdoor Channel. Im Gegensatz zur Print IVW-Prüfung werden die Zugriffszahlen direkt über einen Zählpixel von der IVW ermittelt und auf dem Online-Portal monatlich ausgewiesen.

AWA (Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse)

Die AWA ist die Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse, die unsere Leserschaft repräsentativ für die Bevölkerung in Deutschland analysiert. Auf Basis von 24.000 Interviews werden Einstellungen, Konsumgewohnheiten und Mediennutzung abgefragt. Die AWA zählt damit zu den bedeutendsten deutschen Markt-Media-Studien. Den Schwerpunkt bildet der Printbereich mit Informationen für rund 240 Printmedien aus allen Bereichen. Die AWA schließt viele Special-Interest-Titel und Zielgruppenzeitschriften ein, die in anderen Studien nicht erfasst werden.
 

AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online Forschung)

Das Online-Pendant zur AWA ist die AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online Forschung). Sie wurde von den führenden deutschen Online-Vermarktern und -Werbeträgern gegründet. Die AGOF ermittelt die Reichweite von Online-Angeboten und veröffentlicht sie. Die Einheit dabei sind einzelne Nutzer, also Unique User. Jeder Nutzer wird innerhalb eines Zeitraumes nur einmal gezählt, unabhängig davon, wie oft er die Webseite besucht hat. Für Mediaagenturen und Werbekunden ist diese Reichweitenwährung somit die Grundlage für die Vergleichbarkeit von Webseiten.

Leserumfragen

Seit Jahren stellt der Delius Klasing Verlag seinen Partnern wertvolles Marktwissen zur Verfügung. Jedes Jahr zur boot Düsseldorf und zur Eurobike in Friedrichshafen präsentieren wir der Wasser- bzw. Radsport-Branche die aktuellen Trends sowie individuell erstellte Markenprofile.

Zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Market Research aus Neuhausen bereitet der Verlag die wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten auf.

Die Standardauswertung stellen wir unseren Kunden jährlich zur Verfügung. Darüber hinaus sind weitere, für Ihre Markenführung und -entwicklung, interessante Auswertungen möglich.

Die Leserumfragen sind durch die Formulareingabe aufrufbar:

*Pflichtfeld

Datenschutz

Die voll umfänglichen Leserumfragen aller Jahre können Sie gern bei uns erfragen. 

Delius Klasing Verlag GmbH | Siekerwall 21 | 33602 Bielefeld | mediasales@delius-klasing.de

Quellen: IVW 3. Q. 2019, Print, AWA 2018, Leserumfragen 2015-2018 Market Research Neuhausen,

Ø IVW 2019 Online, Verlagsangaben 10/19 Delius Klasing

  • Facebook - Grey Circle

© 2019 Delius Klasing Verlag